Impressum und Datenschutzerklärung

Inhaltlich Verantwortlicher für diese Webpräsenz („Inhaber“) gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG) bzw. § 55 Rundfunkstaatsvertrag (RStV):

Evang.-Luth. Kirchengemeinde Fürstenzell
Pfarrer Andreas Schmidt
Kirchenweg 18
94081 Fürstenzell
Tel: 08502 – 258
Fax: 08502 – 916178
E-Mail: pfarramt.fuerstenzell@elkb.de

Technisch Verantwortlicher für diese Webpräsenz („Webhoster“): Dr. Christian Rank IT-Dienstleistungen, Weidenberg 12, 94081 Fürstenzell, E-Mail: info@dr-rank.de

Die folgende Datenschutzerklärung soll Sie umfassend darüber informieren, welche Daten wir beim Zugriff auf unsere Webseite erheben und speichern.

Speicherung von Logdaten

Beim Abrufen von Inhalten auf unserer Webpräsenz übermittelt Ihr Browser u. a. folgende Daten:

  • Ihre öffentlich sichtbare IP-Adresse,
  • Benutzername (nur wenn Sie auf passwortgeschützte Inhalte zugreifen),
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • Webadresse (URL) des abgerufenen Inhalts,
  • wenn Sie auf den Inhalt durch Anklicken eines Links zugreifen, die URL der Webseite, die den Link enthält (sog. Referrer),
  • Angaben zu Ihrem Web-Browser und Betriebssystem (sog. User-Agent).

Obige Daten werden zusammen mit dem HTTP-Statuscode (gibt an, ob der Inhaltsabruf erfolgreich war oder einen Fehler generiert hat) und der Anzahl der von unserem Webserver an Ihren Web-Browser zurückgesendeten Bytes protokolliert und beim Webhoster für einen Zeitraum von höchstens sieben Tagen aufbewahrt. Dies ist notwendig, um ggf. eine Fehleranalyse auf unserem Webserver vorzunehmen sowie Angriffe zu erkennen und nachzuverfolgen und dient somit der Sicherstellung der Betriebssicherheit unserer Webpräsenz. Die Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck gespeichert und nicht zur Benutzerverfolgung (sog. Tracking) verwendet. Ein Zugriff auf diese Daten erfolgt nur durch den Webhoster im Rahmen der oben beschriebenen Zweckbestimmung oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Speicherung der oben beschriebenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Erfassung obiger Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Erstellung von anonymen Zugriffsstatistiken

Zur Erstellung von Zugriffstatistiken setzen wir die Analysesoftware „Matomo“ (früher unter dem Namen „Piwik“ bekannt) ein. Damit werden beim Besuch unserer Website folgende Daten erfasst:

  • Ihre öffentlich sichtbare IP-Adresse in anonymisierter Form (siehe unten),
  • Datum und Zeitpunkt des Abrufs,
  • Titel der abgerufenen Webseite,
  • Webadresse (sog. URL) der abgerufenen Webseite,
  • Ggf. URL der Webseite, von der der Nutzer auf die abgerufene Webseite gelangt ist (sog. Referrer),
  • Bildschirmauflösung des Gerätes, von dem aus der Seitenabruf erfolgt ist,
  • Inhalte auf unseren Webseiten, die angeklickt und heruntergeladen wurden,
  • Angeklickte Links zu externen Webseiten,
  • Zeit, die zum Generieren der aufgerufenen Webseite benötigt wurde,
  • Spracheinstellung des verwendeten Browsers,
  • Von Ihrem Browser übermittelte Angaben zum verwendeten Browser und Betriebssystem (sog. User-Agent).

Wir gewährleisten durch folgende Maßnahmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten:

  • Ihre öffentlich sichtbare IP-Adresse, mit der Sie auf die Inhalte unserer Webpräsenz zugreifen, wird vor der Weiterverarbeitung anonymisiert: Von einer IPv4-Adresse werden nur die ersten 16 Bits, von einer IPv6-Adresse nur die ersten 48 Bits gespeichert. Dadurch ist es nicht möglich, einen Bezug zu einer konkreten Person, die auf unser Webangebot zugreift, herzustellen.
  • Wir verzichten auf das Setzen von Cookies, mit denen Sie beim (erneuten) Besuch unserer Seiten wiedererkannt werden könnten.
  • Die Daten der einzelnen Besuche unserer Webpräsenz werden nach 40 Tagen gelöscht.
  • Zugriff auf die Daten der einzelnen Besuche unserer Webpräsenz hat ausschließlich der Webhoster. Der Inhaber erhält einmal pro Monat eine statistische Auswertung mit aggregierten Daten, die keine Rückschlüsse auf individuelle Besucher unserer Webpräsenz zulassen.

Die Auswertung der oben beschriebenen Daten ermöglicht uns, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webpräsenz zusammenzustellen. Dies dient dazu, unsere Webpräsenz und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Speicherung der oben beschriebenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an dem Schutz ihrer personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen. Eine Widerspruchsmöglichkeit hinsichtlich der Erstellung anonymer Zugriffstatistiken besteht nicht, da aus den gespeicherten Daten kein Personenbezug hergestellt werden kann.

Technische und organisatorische Maßnahmen

Der Webhoster trifft u. a. die folgenden Maßnahmen zum Schutz der verarbeiteten Daten:

  • Administrative Zugriffe auf die Serversysteme können ausschließlich durch entsprechend autorisierte Mitarbeiter des Webhosters erfolgen. Die Datenübertragung erfolgt hierbei stets in verschlüsselter Form.
  • Die auf den Systemen eingesetzte Software wird regelmäßig aktualisiert.
  • Die Datenspeicherung erfolgt ausschließlich auf eigenen Servern des Webhosters.
  • Der Serverstandort ist in Deutschland.